Phone: +49 -(0)8076-8873-0

thinkteam

 

thinkteam Document Management | thinkteam PDM | thinkteam Development Tools

thinkchange | thinkconfigure | thinkproject für MS Project | thinkmaintain

thinkprint | thinkparts | thinkview und webview | webteam

thinkteam zeichnet sich durch die Verwaltung von Daten für Produkte aus, die entweder konstanten Änderungen oder gelegentlichen Anpassungen unterliegen - egal, ob diese über lange oder kurze Lebenszyklen erfolgen. Diese Produkte können über Hunderte von Versionen mit unterschiedlichen Stücklisten verfügen. thinkteam ermöglicht einen Zugriff auf diese Daten in Echtzeit - was immense Einsparungen gegenüber der händischen Suche bedeutet. Anhand der Eingabe eines Fertigungsdatums kann der Anwender zum Beispiel umgehend auf die gültige Stückliste zugreifen. thinkteam verwaltet jegliche Art von (elektronischen) Informationen und Files - unabhängig vom System, mit dem diese Files erstellt worden sind. Dabei können Zugriffsrechte vergeben und verschiedene Strategien der Datenablage angewandt werden. thinkteam startet automatisch die geeignete Anwendung, um die Datei zu modifizieren oder zu visualisieren. thinkteam steht in drei Versionen zur Verfügung, um die verschiedenen Anforderungen jedes Anwenders im Unternehmen erfüllen zu können.

thinkteam Document Management

Mit diesem Modul kann der Anwender alle Arten von Dokumenten mit klassischen Dokumentmanagementfunktionalitäten, wie Vaultmanagement, Checkin/ Checkout, Zugangskontrolle etc., verwalten. Eine MS Office-Integration wird standardmäßig mitgeliefert. Zusätzlich stehen Integrationen in AutoCAD, Mechanical Desktop, Pro/ ENGINEER, Solidworks, Inventor, Solid Edge, thinkdesign und Catia V5 zur Verfügung.

thinkteam PDM

thinkteam PDM beinhaltet alle Funktionalitäten von thinkteam Document Management. Zusätzlich können u.a. Stücklisten erstellt, verwaltet und verglichen werden.

nach oben

thinkteam Development Tools

In diesem Paket sind alle Werkzeuge enthalten, um grafische Workflows, Zugangsberechtigungen und Datenbankanpassungen zu realisieren. Auch ein Zuschnitt der Bedienoberfläche von thinkteam und anderen thinkPLM Produkten auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens ist möglich. Mit dem Applications Program Interface (API) und der .NET Web Controls Library können problemlos komplexe Applikationen angebunden werden. Das API ermöglicht es, externe Anwendungen zu integrieren und auf den thinkteam-Kernel zuzugreifen. Die .NET Web Controls erlauben spezifisch angepasste Zugriffsszenarien auf Produktinformationen über das Internet.

thinkchange

Dieses Modul für das Änderungsmanagement zeichnet alle Änderungen am Produkt von der ersten Skizze bis zur Marktreife auf. Alle beteiligten Personen und Abteilungen werden über den Fortschritt des Prozesses informiert.

thinkconfigure

Bei thinkconfigure handelt es sich um eine richtungsweisende Ergänzung der PLM Produktlinie. thinkconfigure nutzt die enge Integration von thinkdesign und thinkteam zur Automatisierung des Entwicklungsprozesses für
Kunden angepasste und konfigurierbare Produkte. Damit bekommen Hersteller von Engineer-to-order und Configure-to-order-Produkten eine effiziente Lösung für die mass customization Ihrer Produkte. Thinkconfigure bietet Anwendern die Auswahl aus einer Kombination zahlreicher Entwicklungsvariablen und Produktoptionen. Aus diesen Vorgaben generiert das System automatisch ein neues Produkt, indem es - wo möglich - bereits bestehende Komponenten wieder verwendet und - wo erforderlich - neue Komponenten erstellt. Auf diese Weise werden automatisch 3D-Modelle, 2D-Zeichnungen und Stücklisten für ein kundenspezifisch gefertigtes Produkt erstellt. So können Unternehmen schneller auf Kundenwünsche reagieren und die Entwicklungsabteilung entlasten.

thinkproject für MS Project

thinkproject ermöglicht Projektmanagern und Teammitgliedern die Fortschrittskontrolle von Produktentwicklungsprozessen. thinkproject integriert MS Project-Features und ermöglicht dem Anwender, den Projektstatus mit den erwarteten Ergebnissen abzugleichen. Teammitglieder können auf die Liste der jeweils zugewiesenen Aufgaben einschließlich geplanter Deadlines zugreifen. Auch auf Dokumente (3D-Modelle, Zeichnungen, Kalkulationen etc.) kann direkt per Mausklick zugegriffen werden - die Dokumente sind direkt mit den Aufgaben verlinkt. Mit thinkproject ist ebenfalls ein Überblick über die Arbeitspläne der Projektmitglieder möglich, um die geplanten mit den tatsächlichen Kosten abzugleichen und an unternehmensweite Systeme zur Kostenkontrolle auszugeben.

nach oben

thinkmaintain

thinkmaintain hilft Unternehmen, die After-Salesprozesse zu steuern. Jedes einzelne entwickelte und gefertigte Produkt kann eindeutig identifiziert werden, jede Wartungstätigkeit mitsamt den Auswirkungen auf das Produkt wird registriert.

thinkprint

thinkprint vereinfacht das Ausgabemanagement um ein Vielfaches, indem nicht mehr für jeden Arbeitsplatz ein Ausgabegerät konfiguriert bzw. bereitgestellt werden muss. Treiberkonfigurationen, Updates, Plotter- und Druckermanagement stellen kein Problem mehr dar. thinkteam-Anwender können in einer kontrollierten Umgebung auf die unternehmensweiten Druckerkapazitäten zugreifen.

thinkparts

thinkparts Manager ist ein Werkzeug für die Erstellung von unternehmensweiten Konstruktionsstandards. Als Katalogeinträge sind parametrische 3D-Modelle und 2D-Zeichungen geeignet. Mit dem thinkparts Manager können Dokumentationen hinzugefügt, Teilenummern zugewiesen und Klassifikationen zum schnelleren Auffinden von Teilen erstellt werden. Auf mit thinkteam organisierte Standardteilbibliotheken kann in Echtzeit zugegriffen werden. Die Teile orientieren sich dabei automatisch im neuen Modell. Durch die wesentlich erleichterte Erstellung und Nutzung von Standardteilen trägt thinkteam wesentlich dazu bei, die Lagerhaltungskosten zu senken und die Produktqualität zu steigern.

thinkview und webview

thinkview und die internetgestützte Variante webview sind Multiformat-Viewer- und Markup Lösungen. Die Kommunikation von Produktdaten ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen PLM. Die Möglichkeit, auf Daten ohne Lizenz des Originalsystems zugreifen zu können, vereinfacht die Entwicklungs- und Fertigungsprozesse ganz wesentlich. Durch die Visualisierung von technischen Informationen wird die unternehmensinterne und externe Kommunikation wesentlich intuitiver und weniger fehleranfällig.

webteam

Mit webteam kann auf Produktinformationen aus thinkteam über das Internet oder mittels Extranets und Intranets zugegriffen werden. Damit steht eine ideale Lösung zur Verfügung, um einer größeren Gruppe von Anwender Zugriff auf Produktdaten zu ermöglichen. Teilenummern, Produktstrukturen, Stücklisten und Dokumente können problemlos mit einem Standardbrowser abgefragt werden. Die Installation eines Softwareclients ist nicht nötig. CAD-Daten können automatisch auf dem webteam-Server freigegeben werden.

nach oben

Drucken